Bahnhof Simmern 351,1 m über NN
ACHTUNG: Seiten sind nur Entwürfe und müssen noch überarbeitet werden.
 
Eigentlich waren für dieses Projekt (Bf Simmern)  nur 20 Stunden vorgesehen. Inzwischen sind es weit über 50 Stunden geworden. Nur ein Teil der Unterlagen und Bilder sind eingebaut. Was mit einem kleinen Menü von 4 Unterseiten entstehen sollte, ist zu einer eigenen Seite erwachsen. Dabei fehlt noch völlig das Betriebswerk und seine Fahrzeuge.
(Eine Vorarbeit aus dem Jahre 2005 ist vorhanden). 
Derzeit sind über 100 Bilder ONLINE. Die nächsten Erweiterungen: Fahrkarten , Fahrpläne und Unterlagen. Sie sollen den Alltag im Bahnhof Simmern zeigen. Hier möchte ich mich besonders bei Klaus Dieter Ihmig bedanken, der mit einem unglaublichen Weitblick die Bahnanlagen in Simmern seit 1980 dokumentierte. Seine umfassende Fahrkartensammlung zeigt den hohen Servicestandart der Bundesbahn bis in die 1970iger. Bedanken möchte ich mich bei allen Eisenbahnern und Hobbykollegen, die diese Geschichte bis HEUTE unterstützt haben und noch unterstützen werden.

Nun aber ein kleiner Erklärbär:
Links im Menü sehen Sie die verschiedenen Zeitperioden. Durch Anklicken gelangen Sie zu einer neuen Seite, die einen kleinen Überblick über diesen Zeitraum im Bahnhof Simmern vorstellt. Weitere Links auf dieser Seite (4 Bereiche): "Einfahrt von Argenthal mit Stellwerk Sf", "Bahnsteig und Vorplatz", "Rangierbereich" und "Ausfahrt in Richtung Kastellaun und Kirchberg mit Stellwerk Sw". Ich hoffe Sie finden sich zurecht. ;-)

In Kürze werde ich hier eine kleine Auswahl von Fahrkarten der Fahrkartenausgabe Simmern vorstellen.

Hier ein Vorgeschmack auf weitere Unterlagen. Abfahrt Simmern 1982 und 1984
Bahnhofsplan aus dem Jahre 1958


anklicken = vergrößert

anklicken = vergrößert